Wasserförderschnecken Drucken E-Mail

(Archimedes-Schneckenpumpen)

Die Wasserförderschnecken sind bestimmt für Förderung stark verschmutzte Flüssigkeiten, Schlämme usw. ohne vorherige mechanische Vorreinigung. Dies ist eine einfache Pumpe mit einer robusten Konstruktion mit hoher Betriebssicherheit, lange Lebensdauer und hohen Wirkungsgrad.

snek_cerpadlo.jpg

 

 

 

 

 

 

 

Die Pumpe ist für den Winkel 30°–38° aus der horizontalen Ebene entwickelt. Es besteht aus einem Schneckenrotor (Rohrwelle mit Flanschen, an dem die Flügel als 2- oder 3-gängig verschweißt sind), der in den oberen und unteren Lagern gelagert ist und durch einem Elektromotor mit Getriebe angetrieben ist.

de_tab1.jpg

 

 

 

 

 

 

 

Je nach Größe des Schneckenrotors ist entweder das in einen Stahl- (kleinere Pumpen) oder Betontrog (größere Pumpen) platziert. Der Trog kann auch mit einer geeigneten Auskleidung (rostfreier Blech, Basalt usw.) ausgestattet werden.

Materialausführung:

Die einzelnen Teile sind aus Materialien nach Kundenwunsch gemacht – Baustahl, Edelstahl und Teile behandelte mit Zink- oder resistenter Anstrich.

 

 
foot_rss_feed.png foot_sitemap.png foot_valid_xhtml.png